Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /homepages/18/d661613801/htdocs/clickandbuilds/PeterMunch/wp-content/themes/di-basis/includes/builder/functions.php on line 5941
Chiro Philosophie | Peter Munch

Philosophie

Das Geheimnis des Erfolgs ist unsere Selbstheilungskraft

Die Aufhebung einer Blockade setzt unsere
 Selbstheilungskräfte frei.

Bei einem Wirbelsäulenproblem ist das Behandlungsziel die Beseitigung der Ursache, etwa die Aufhebung 
einer Blockade. Damit erhält der Körper die Möglichkeit, zur Normalität zurückzukehren. Diese Hilfe ist also Hilfe zur Selbsthilfe. In der Philosophie der Chiropraktik heilt der Chiropraktor also nicht selbst, er vermittelt
 dem Körper des Patienten durch seine Behandlung die Möglichkeit und die
 Impulse, seine Selbstheilungskräfte zu entfalten. Ist eine Blockade aufgehoben,
 können alle körpereigenen Maßnahmen zur Schonung aufgehoben werden,
 der Körper richtet sich wieder auf, der Mensch richtet sich wieder auf.
 Wir werden wieder gesund. Und weil das der einzige wirklich verantwortbare
 Weg ist, ist das eben auch ein wichtiger Teil der Philosophie der Chiropraktik.

Die Aufhebung einer Blockade setzt unsere
 Selbstheilungskräfte frei.

Bei einem Wirbelsäulenproblem ist das Behandlungsziel die Beseitigung der Ursache, etwa die Aufhebung 
einer Blockade. Damit erhält der Körper die Möglichkeit, zur Normalität zurückzukehren. Diese Hilfe ist also Hilfe zur Selbsthilfe. In der Philosophie der Chiropraktik heilt der Chiropraktor also nicht selbst, er vermittelt
 dem Körper des Patienten durch seine Behandlung die Möglichkeit und die
 Impulse, seine Selbstheilungskräfte zu entfalten. Ist eine Blockade aufgehoben,
 können alle körpereigenen Maßnahmen zur Schonung aufgehoben werden,
 der Körper richtet sich wieder auf, der Mensch richtet sich wieder auf.
 Wir werden wieder gesund. Und weil das der einzige wirklich verantwortbare
 Weg ist, ist das eben auch ein wichtiger Teil der Philosophie der Chiropraktik.

Der Rücken ist ein Spiegel unserer Seele

Rückenschmerzen kommen nicht nur von zu langem Sitzen – eine (Energie-)
 Blockade kann auch einen psychischen Hintergrund haben. Redewendungen wie: „ich habe eine schwere Last zu tragen“, „das schlägt mir auf den Magen“
oder „ich weiß nicht, wo mir der Kopf steht“, beschreiben das Unwohlsein von 
Menschen, die seelisch belastet sind.
 Unser Körper wird oft Grenzsituationen ausgesetzt, denen er auf Dauer nicht
 standhalten kann. Beruflicher Stress, privater Druck – oft kann ein Chiropraktor
 solche Probleme an der Wirbelsäule ablesen. Und weil ein Mensch, der eine
 schwere seelische Last trägt, sie ja auch körperlich tragen muss, beginnt hier
 schon der Kreislauf der Schmerzen: Die seelische Last wird zum körperlichen Problem, das 
körperliche Problem bedrückt uns wegen der Schmerzen zusätzlich usw.

ZURÜCK

Der Rücken ist ein Spiegel unserer Seele

Rückenschmerzen kommen nicht nur von zu langem Sitzen – eine (Energie-)
 Blockade kann auch einen psychischen Hintergrund haben. Redewendungen wie: „ich habe eine schwere Last zu tragen“, „das schlägt mir auf den Magen“
oder „ich weiß nicht, wo mir der Kopf steht“, beschreiben das Unwohlsein von 
Menschen, die seelisch belastet sind.
 Unser Körper wird oft Grenzsituationen ausgesetzt, denen er auf Dauer nicht
 standhalten kann. Beruflicher Stress, privater Druck – oft kann ein Chiropraktor
 solche Probleme an der Wirbelsäule ablesen. Und weil ein Mensch, der eine
 schwere seelische Last trägt, sie ja auch körperlich tragen muss, beginnt hier
 schon der Kreislauf der Schmerzen: Die seelische Last wird zum körperlichen Problem, das 
körperliche Problem bedrückt uns wegen der Schmerzen zusätzlich usw.

ZURÜCK
ZURÜCK
ZURÜCK

ZURÜCK